Blinde Flecken – Blind Spots

feedback

[with english summary] Ich stelle immer wieder fest, das Menschen grosse Mühe damit haben, Beobachtungen und Bewertungen voneinander zu trennen. Das hat zum einen etwas mit persönlicher Betroffenheit zu tun, zum anderen auch damit, dass wir uns zu wenig darin üben, diese beiden Dinge zu unterscheiden. Gerade für Feedback und für Coaching scheint es mir wichtig, sich des Unterschieds bewusst zu sein.
„Blinde Flecken – Blind Spots“ weiterlesen

What stings sticks

stung

[Deutsche Zusammenfassung] When do you really and consciously change? Willingly? I change willingli when I unexpectedly detect something I do that hinders me. Within a second I realize a pattern, that before was hiding in a blind spot and from that moment on I am uncomfortable with it. Detecting such things and overcome them makes me more efficient and effective because I stop to impede myself. How could we implement such reflection into everyday life?
„What stings sticks“ weiterlesen

Eisenhauer für das Wohlbefinden

Darstellung des erweiterten Eisenhower-Prinzips für Wohlbefinden

[english summary] Das Eisenhower-Prinzip mit seinen vier Feldern von „wichtig und dringlich“ zu „weder noch“ ist in Verruf: Was ist schon nicht wichtig und was nicht dringend? Und was wichtig ist, ist auch dringend und umgekehrt. Das Prinzip kann aber auch agil verwendet werden und von einer Hardcore-ToDo-Liste zu einem Instrument werden, das einem Wohlbefinden verschafft.
„Eisenhauer für das Wohlbefinden“ weiterlesen