Everything to know about electricity OR Wenn de Chuähag eim eis fitzt

chuaehag

[mit deutscher Zusammenfassung] I’ve been growing up in a small village on the countryside. There you still know the animals. Cows, for example. Since people don’t want the cows walking through the village they take certain precautions. They put electric fences around the meadows. My witty mind tells me that there has to be some electricity in those fences, since cows are rather big animals and it probably won’t do if the fence only tickles the cow.
„Everything to know about electricity OR Wenn de Chuähag eim eis fitzt“ weiterlesen

Blinde Flecken – Blind Spots

feedback

[with english summary] Ich stelle immer wieder fest, das Menschen grosse Mühe damit haben, Beobachtungen und Bewertungen voneinander zu trennen. Das hat zum einen etwas mit persönlicher Betroffenheit zu tun, zum anderen auch damit, dass wir uns zu wenig darin üben, diese beiden Dinge zu unterscheiden. Gerade für Feedback und für Coaching scheint es mir wichtig, sich des Unterschieds bewusst zu sein.
„Blinde Flecken – Blind Spots“ weiterlesen

Eisenhauer für das Wohlbefinden

Darstellung des erweiterten Eisenhower-Prinzips für Wohlbefinden

[english summary] Das Eisenhower-Prinzip mit seinen vier Feldern von „wichtig und dringlich“ zu „weder noch“ ist in Verruf: Was ist schon nicht wichtig und was nicht dringend? Und was wichtig ist, ist auch dringend und umgekehrt. Das Prinzip kann aber auch agil verwendet werden und von einer Hardcore-ToDo-Liste zu einem Instrument werden, das einem Wohlbefinden verschafft.
„Eisenhauer für das Wohlbefinden“ weiterlesen