com 3.0

Agile Umgebungen erfordern ein hohes Mass an Selbstorganisation. Als Expertin unterstütze ich Menschen in der zwischenmenschlichen Kommunikation und helfe Individuen, Teams und Gruppen bei der konstruktiven Zusammenarbeit.

Worum geht es bei Kommunikation 3.0?

  • Was ist agile Kommunikation?
  • Was für Ansprüche stellt ein agiles Umfeld an Kommunikation?
  • Welche Werkzeuge kann Kommunikation 3.0 zur Verfügung stellen?
  • Und welche Haltung setzt eine agile Kommunikation bei den Sprecherinnen und Sprechern voraus?

Hier gibt es mehr Gedanken dazu.

What is communication 3.0 about?

  • What is agile communication?
  • What requirements has an agile working environment towards communication?
  • What tools can communication 3.0 provide for these working spaces?
  • And what attitude must speakers provide to communicate in an agile style?

Find out more here.

Sascha Demarmels

Sascha Demarmels
Sascha Demarmels


Dr. Sascha Demarmels

Als zertifizierte Hochschul-Dozentin im Bereich der zwischenmenschlichen Kommunikation setze ich mich seit über zehn Jahren mit vielfältigen Fragen der Kommunikationsgestaltung auseinander. Meine Anspruchsgruppen sind dabei Studierende im Bachelor und Master sowie Führungskräfte in Weiterbildungen (CAS, DAS). Coaching ist ein wesentlicher Anteil meiner Arbeit.

Als Referentin bringe ich der Praxis und der Wirtschaft neuste Erkenntisse aus der angewandten Forschung näher. Ich bin dabei auf verschiedenen interdisziplinären, internationalen Tagungen regelmässig als Rednerin anzutreffen, z.B. an der EUKO.

Als Projektleiterin bin ich an verschiedenen angewandten Projekten in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen von der Antragsstellung (z.B. KTI) bis zum Schlusscontrolling tätig. Ich koordiniere die Zusammenarbeit mit den Wirtschaftspartnern und leite die Projekte inhaltlich, methodisch und personell.

Meine Arbeitsschwerpunkte umfassen agile Kommunikation, Diversity, Verständlichkeit, Konfliktkommunikation, rhetorischer Auftritt und Gesprächsführung. In diesen Bereichen publiziere ich auch und halte Referate.

In meiner Ausbildung habe ich neben Germanistik (Schwerpunkt Sprachwissenschaft) auch Publizisitikwissenschaft und Medienforschung sowie Filmwissenschaften an der Universität Zürich studiert. Meine Dissertation habe ich zur Emotionalisierung auf politischen Plakaten geschrieben.

Ich habe verschiedene Weiterbildungssemeinare in agilen Methoden besucht: Scrum Essentials, Management 3.0, Desgin Thinking. Ich verfüge über Zertifikate als Scrum Master PSM I und Product Owner PSPO I (Scrum.org). Ich wende agile Frameworks und Methoden in unterschiedlichen Gebieten ausserhalb der IT an (z.B. Scrum in der Hochschullehre, Design Thinking in der Forschung).

Ich suche eine Herausforderung als Expertin für zwischenmenschliche Kommunikation in Projekten und Transformationsprozessen. Wenn Sie an meinen Kompetenzen interessiert sind, freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

das mache ich auch noch

Referentin
zu Fachthemen und zu konkreten Fragestellungen im Bereich Kommunikation, z.B.
> capito Hamburg: Klartext: Was neben Klarheit sonst noch nötig ist für die Verständigung (Fachtagung)
> Museum Blumenstein: Information oder Manipulation? (Vortrag und Gesprächsrunde)
> Universität Luzern: Respektvolle Kommunikation (MAS Philosophie und Management)
> Universität Zürich: Text und Bild / Semiotik (Workshop)

Coaching
> individuelle Coachings zu verschiedenen Themen

Lektorate
> Lektorat von Romanen
> Lektorat von Sachtexten

Publikationen
> Fachbeiträge und wissenschaftliche Publikationen

 

Eine Auswahl an Publikationen und Referaten gibt es hier.

 

Hobbys
> Fotografieren, Lesen, Schreiben, Reisen, Kino / Filme
> hier gibt es meine Fotos zu sehen
> hier gibt es meine literarischen Texte zu lesen

Blog

Agile Communication and Soft Skills

Tweet It is a known fact that personal communication is a key to success in agile environments: You need to communicate to collaborate and self-organize as a team. That means: You need to have certain soft skills, especially social und and communicative competencies.

The Triangle of Stability

Tweet Sociocracy 3.0 provides structures of stability. It is based on patterns that structure communicative interactions to collaborate as equivalents. The triangle can symbolize this: Ever forgotten to buy a cross-brace at IKEA and watching your shelf collapse? The triangle is what gives a square shelf stability…

Kontakt

Newsletter abonieren:


 

E-Mail schreiben: